Signaltransduktion in zystischen Nierenerkrankungen bei Kindern

Zystische Nierenerkrankungen treten isoliert oder im Rahmen von syndromalen Erkrankungen auf. Sie sind durch die Ausbildung von renalen Zysten und den Verlust funktionalen Nierengewebes bis hin zur terminalen Niereninsuffizienz gekennzeichnet. In den letzten Jahren konnten zahlreiche ursächliche Gene und die entsprechenden Proteine bzw. Proteinkomplexe identifiziert werden. Interessanterweise sind die meisten dieser Proteine mit primären Zilien assoziiert. Diese Zilien stellen antennenartige Ausstülpungen aus der Zellmembran dar und beeinflussen zahlreiche Signalwege.

Unser Ziel ist es, das Zusammenspiel der verschiedenen Signalwege in der Pathogenese zystischer Nierenerkrankungen besser zu verstehen. Wir konnten in den letzten Jahren zeigen, dass der Hippo-Signalweg eine zentrale Rolle in der Pathogenese der Nephronophthise spielt. Diese zystische Nierenerkrankung ist einer der häufigsten genetischen Gründe für die terminale Niereninsuffizienz im Kindes- und Jugendlichenalter und stellt somit auch einen Fokus unserer klinischen Arbeit dar.

Neben der weiteren Analyse spezifischer Zell- und Mausmodelle möchten wir unsere Arbeit insbesondere auf die Analyse von Zellen und Proteinen aus dem Urin betroffener Patienten ausweiten. Von diesem translationalen Ansatz erhoffen wir uns, nicht nur einen differenzierteren Einblick in die Vorgänge im Patienten zu gewinnen sondern auch Grundlagen für mögliche Therapieansätze zu schaffen.

Das Team

Dr. Malte Bartram
Dr. Markus Rinschen
Prof. Dr. Bernhard Schermer

Veröffentlichungen

Ausgewählte Publikationen

Frank V *, Habbig S *, Bartram MP *, et al. Mutations in NEK8 link multiple organ dysplasia with altered Hippo signalling and increased c-MYC expression
Hum Mol Genet. 2013 Jun 1;22(11):2177-85. *shared first authorship

Habbig S *, Bartram MP *, Sägmüller JG, et al.The ciliopathy disease protein NPHP9 promotes nuclear delivery and activation of the oncogenic transcriptional regulator TAZ. Hum Mol Genet. 2012 Dec 15;21(26):5528-38.

Habbig S *, Bartram MP *, Müller RU *, et al.NPHP4, a cilia-associated protein, negatively regulates the Hippo pathway. J Cell Biol. 2011 May 16;193(4):633-42.

Habbig S, Beck BB, Feldkötter M, et al.Renal allograft calcification - prevalence and etiology in pediatric patients. Am J Nephrol. 2009;30(3):194-200.

Habbig S, Mihatsch MJ, Heinen S, et al.C3 deposition glomerulopathy due to a functional factor H defect. Kidney Int. 2009 Jun;75(11):1230-4.

Kohli P, Bartram MP, Habbig S, et al.Label-free quantitative proteomic analysis of the YAP and TAZ interactome. Am J Physiol Cell Physiol. 2014 Feb 26.)

Beck BB, Baasner A, Buescher A, Habbig S, et al.Novel findings in patients with primary hyperoxaluria type III and implications for advanced molecular testing strategies. Eur J Hum Genet. 2013 Feb;21(2):162-72.)

Borgal L, Habbig S, Hatzold J, et al.The ciliary protein nephrocystin-4 translocates the canonical Wnt regulator Jade-1 to the nucleus to negatively regulate β-catenin signaling. J Biol Chem. 2012 Jul 20;287(30):25370-80.

Hueppelshaeuser R, von Unruh GE, Habbig S, et al.Enteric hyperoxaluria, recurrent urolithiasis, and systemic oxalosis in patients with Crohn's disease. PediatrNephrol. 2012 Jul;27(7):1103-9.

Beck BB, Habbig S, Dittrich K, et al.Liver cell transplantation in severe infantile oxalosis--a potential bridging procedure to orthotopic liver transplantation? Nephrol Dial Transplant. 2012 Jul;27(7):2984-9.

Kemper MJ, Gellermann J, Habbig S, et al.Long-term follow-up after rituximab for steroid-dependent idiopathic nephrotic syndrome. Nephrol Dial Transplant. 2012 May;27(5):1910-5.

Habbig S, Beck BB, Hoppe B. Nephrocalcinosis and urolithiasis in children. Kidney Int. 2011 Dec;80(12):1278-91.

Liebau MC, Höpker K, Müller RU, Schmedding I, Zank S, Schairer B, Fabretti F, Höhne M, Bartram MP, Dafinger C, Hackl M, Burst V, Habbig S, et al.Nephrocystin-4 regulates Pyk2-induced tyrosine phosphorylation of nephrocystin-1 to control targeting to monocilia. J Biol Chem. 2011 Apr 22;286(16):14237-45.

Licht C, Pluthero FG, Li L, Christensen H, Habbig S, et al.Platelet-associated complement factor H in healthy persons and patients with atypical HUS. Blood. 2009 Nov 12;114(20):4538-45.

Markert E, Siebolts U, Habbig S, et al.Evolution of PTLD following renal transplantation in a child. Pediatr Transplant. 2009 May;13(3):379-83.

Forgues D, Habbig S, Diallo AF, et al.Post-appendectomy intra-abdominal abscesses--can they successfully be managed with the sole use of antibiotic therapy? Eur J PediatrSurg. 2007 Apr;17(2):104-9.

Nach oben scrollen