24.05.2017
Kinderonkologie

Ralf Schumacher übergibt Spende


Die zehnjährige Chiara mit dem ehemaligen Formel 1-Piloten Ralf Schumacher, Foto: Uniklinik Köln

Der ehemalige Formel 1-Pilot Ralf Schumacher hat die Kinderonkologie der Uniklinik Köln besucht. Als Schirmherr von zwei Spendenaktionen hat er einen Spendenscheck überreicht. Die stolze Summe von exakt 16.090,60, stammt aus zwei Veranstaltungen im Konzerthaus der Klaus Geske Musik- und Kulturstiftung in Erftstadt.

Mit einem, der beiden Konzerte feierte das Tiefbauunternehmen Canönde sein 20-jähriges Firmenjubiläum. Es spielte die Band, Moonages aus Mannheim. Ein weiteres Konzert fand im Rahmen der Veranstaltungen der Klaus Geske Musik- und Kulturstiftung statt, organisiert von Helga Berg, Geschäftsführerin der Stiftung. Das Duo Roberto Carturan und Thomas T. Weber präsentierte Bel Canto, Bach und Mozart.

Von dem gespendeten Geld möchte die kinderonkologische Station vor allem Spielzeug anschaffen sowie einen Teil der Raumausstattung renovieren. Dinge, die durch die normalen Kassensätze nicht finanziert werden können und dürfen.

Nach oben scrollen