Mukoviszidose-Zentrum Köln

Das Mukoviszidose-Zentrum Köln ist eine vom Mukoviszidose e.V. für die Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zertifizierte Einrichtung. Es ist Gründungsmitglied des Clinical Trial Network (CTN) der European Society of Cystic Fibrosis und nimmt seit 7 Jahren am deutschen Benchmarkingprojekt teil. In regelmäßigen Abständen findet eine Evaluation zur Patientenzufriedenheit statt (Picker – Institut Hamburg). Es bestehen eine enge Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des selbst gegründeten Patientenbeirates und der CF-Selbsthilfe Köln e.V. . Ein Teil des Mukoviszidose – Zentrums wird unterstützt durch den Förderverein Mukoviszidose-Zentrum Köln e.V. . Unter Einbeziehung unsere Kooperationspartner bieten wir für unsere Mukoviszidose-Patienten das Versorgungsmodul der 'Integrierten Versorgung' an.

Das Mukoviszidose – Zentrum Köln besteht aus folgenden Bereichen:

Ambulante Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Mukoviszidose – Ambulanz
Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Schwerpunkt Pädiatrische Pneumologie und Allergologie, Mukoviszidose, Haus 10 (EG)
Leitung Priv.-Doz. Dr. Ernst Rietschel
Telefon +49 221 478-6083
Telefax +49 221 478–3507
E-Mail kinderpneumologie@uk-koeln.de

Stationäre Behandlung und Versorgung von Kinder und Jugendlichen

Station Kinder 2
Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin,
Haus 10 (1. OG)
Leitung Priv.-Doz. Dr. Ernst Rietschel
Telefon +49 221 478-4385
Telefax +49 221 478-6457

Stationäre Behandlung und Versorgung von Erwachsenen

Station 15 
Klinik 1 für Innere Medizin, Infektiologie
Leitung Univ.-Prof. Dr. Gerd Fätkenheuer
Telefon +49 221 478-89740
Telefax +49 221 478-97208

Ansprechpartner auf einen Blick
Lageplan der Kinderklinik
Nach oben scrollen