Musculoskelettale Erkrankungen

Das koordinierte Zusammenwirken zwischen Muskel, Knorpel, Knochen und Sehnen bildet die Grundlage für die uneingeschränkte Mobilität des Kindes. Störungen im Zusammenspiel des Bewegungsapparates können die Lebensqualität des Kindes erheblich beeinträchtigen und weitreichende Konsequenzen für die spätere Lebensjahre besitzen. Für viele Erkrankungen sind die zu Grunde liegenden molekularen Ursachen und Therapiemöglichkeiten derzeit jeodch nur unzureichend untersucht. Im Forschungsschwerpunkt „muskuloskelettale Erkankungen“ werden diese komplexen molekularen Zusammenhänge erforscht und basierend auf diesem Wissen neue Behandlungsoptionen entwickelt.

Nach oben scrollen