27.06.2017
Spendenübergabe

500 Euro fürs Spielzimmer

Prof. Dr. Lutz Weber (l.) und Erzieherin Petra Felten (2.v.r.) freuten sich über die Spende der Sparkasse für das Spielzimmer. Foto: Uniklinik Köln
Prof. Dr. Lutz Weber (l.) und Erzieherin Petra Felten (2.v.r.) freuten sich über die Spende der Sparkasse für das Spielzimmer. Foto: Uniklinik Köln

Als ein Teil ihres Sozialtages haben Christina Adolphs und Lisa Stefanidis stellvertretend für insgesamt 30 Mitarbeiter aus der Filiale Weiden Rhein-Center der Sparkasse KölnBonn einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro an die Kinder- und Jugendmedizin der Uniklinik Köln übergeben. „Wir wollten mit unserem Budget für den Sozialtag gerne etwas für Kinder in Köln tun, so sind wir auf die Uniklinik gekommen“, erklärte Adolphs. Das Geld soll in die Ausstattung des Spielzimmers auf der Station Kinder I fließen, wo immer neue Bücher, Bastel- und Mal-Utensilien gebraucht werden. „Wir freuen uns sehr. Das Spielzimmer auf der Station ist für die Patienten ein wichtiger medizinfreier Zufluchtsort. Dort geht es nur um Spiel, Spaß und Normalität, das ist gerade für chronisch kranke Kinder besonders wichtig“, sagte Prof. Dr. Lutz Weber, Leiter der Kindernephrologie, während eines Rundgangs über die Station. Die zuständige Erzieherin für das Spielzimmer, Petra Felten, überreichte den Besucherinnen als Dankeschön noch ein von den Kindern selbstgebasteltes Herz mit allen Namen. as

Nach oben scrollen