22.11.2017
Erweiterungsbau UniReha

Aus dem Weltraum in die Kinderrehabilitation

Einladung zum Pressetermin mit Rundgang

Das Konzept „Auf die Beine“ des Rehazentrums, Foto: Uniklinik Köln

"Auf die Beine", so heißt das erfolgreiche interdisziplinäre Behandlungskonzept für Kinder und Jugendliche mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit. In den zurückliegenden elf Jahren wurden 3.500 Kinder und Familien in diesem bundesweit einzigartigen Konzept betreut. Der Zulauf ist so stark, dass eine Erweiterung des Gebäudes notwendig wurde. Zur offiziellen Einweihung des 1.300 Quadratmeter großen Erweiterungsbaus laden wir ein.

Das Konzept „Auf die Beine“ vereint über 15 Jahre interdisziplinäre Forschung über das Zusammenspiel von Muskulatur, Knochen und Nerven. Ein Großteil dieses Wissens stammt aus der Forschung, wie der menschliche Körper sich im Weltraum – in der Schwerelosigkeit – verhält. Aus diesem Grund findet die Eröffnung in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) statt und unter Anwesenheit des Astronauten Prof. Dr. Reinhold Ewald.

Pressetermin mit Rundgang: Aus dem Weltraum in die Kinderreha
TerminFreitag, 24. November 2017
Uhrzeit11:00 Uhr
OrtRehazentrum für Kinder und Jugendliche, Lindenburger Allee 44, 50931 Köln

An dem Pressetermin nehmen teil:

  • Prof. Dr. Reinhold Ewald, Astronaut und Professor für Astronautik und Raumstationen an der Universität Stuttgart
  • Prof. Dr. Jens Jordan, Direktor des Instituts für Luft- und Raumfahrtmedizin
  • Prof. Dr. Eckhard Schönau, Geschäftsführer und Ärztlicher Leiter UniReha, Zentrum für Prävention und Rehabilitation der Uniklinik Köln

Außerdem gibt es Gelegenheit, Teile des Trainings „Auf die Beine“ im Rahmen des Pressetermins mitzuerleben und mit betroffenen Kindern und Eltern sowie mit Therapeutinnen der UniReha ins Gespräch zu kommen.

Wir bitten um Anmeldung:
Wenn Sie an dem Pressetermin mit Rundgang teilnehmen möchten, bitten wir Sie um eine kurze E-Mail an: presse@uk-koeln.de

Nach oben scrollen