10.06.2020
Medientipp Coronavirus

Streit um Öffnung der Grundschule

Prof. Dötsch im WDR-TV

Prof. Dr. Jörg Dötsch, Foto: Michael Wodak
Prof. Dr. Jörg Dötsch, Foto: Michael Wodak

Ab 15. Juni 2020 sollen alle Grundschüler in Nordrhein-Westfalen ganz normal wieder an allen Wochentagen die Schulen besuchen –  trotz Corona. Der Deutsche Lehrerverband spricht sich gegen eine „schnelle Wiederaufnahme“ des normalen Schulbetriebs aus, die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft bewertet die Öffnung sogar als „reine Symbolpolitik“ auf dem Rücken von Schülern und Lehrern. Zahlreiche Elternverbände halten dagegen. Einige Experten halten die Öffnung in Maßen für sinnvoll. Einer von ihnen ist Univ.-Prof. Dr. Jörg Dötsch, Direktor der Kinder- und Jugendmedizin der Uniklinik Köln

Zum Beitrag in der Aktuellen Stunde des WDR

Zur Coronavirus-Informationsseite

Nach oben scrollen